Kompetenznetzwerk Jugendhilfe

Das Fanprojekt FSV Frankfurt kann durch die Zusammenarbeit im „Kompetenznetzwerk Jugendhilfe“ mit anderen Fachinstitutionen als Case Manager fungieren.

Hier kann direkt an die individuellen Bedürfnisse und Ressourcen der Jugendlichen und jungen Erwachsenen angesetzt werden. Die Aufgaben des Fanprojektes umfassen zum einen den Erstkontakt und zum anderen die Vermittlung an die jeweiligen Fachinstitutionen.

Im weiteren Fallverlauf steuert das Fanprojekt die Planung, die Organisation und Koordination. Wir stellen hier einen Koordinator zwischen den Jugendlichen und jungen Erwachsenen und den Fachinstitutionen dar. Durch die bereits bestehende vertrauensvolle Beziehung zwischen Fans und Fanprojekt kann hier eine durchgehende Fallbegleitung ermöglicht werden.

Auf Grund der besonderen Situation unserer Arbeit mit und für Fußballfans ergibt sich in Folge der wöchentlichen Spieltage, aber auch durch die Etablierung des "Fanhaus im Ostpark" als Teil der alltäglichen Freizeitgestaltung, eine hohe Kontaktfrequenz auch ohne explizite Terminvereinbarungen um auf niederschwefligem Niveau eine hohe Kontinuität der sozialpädagogischen Arbeit zu gewährleisten.