11.08.2021

Open-Air-Kino am 11.August, 20:00 Uhr: „Black Panther“

Man könnte sagen, „Black Panther“ sei „James Bond“ trifft „Der König der Löwen“ trifft „Hamlet“, und man würde damit zumindest nicht komplett danebenliegen. Aber man kann sich auch die Mühe machen, tiefer abzutauchen in den Ozean aus ästhetischen, kulturellen und politischen Anspielungen, die „Creed“-Regisseur Ryan Coogler in seinem ersten Blockbuster ausbreitet. Dann nämlich wird man feststellen, dass „Black Panther“ das am wenigsten perfekt durchgeplante Kino-Produkt des gesamten Marvel Cinematic Universe (MCU) ist – und gerade das macht ihn, nachdem man es sich zuletzt angesichts der hochwertigen Marvel-Massenproduktion in einem einschläfernd-sicheren Gefühl der Vertrautheit bequem machen konnte, so verdammt aufregend. Über weite Strecken wusste ich nicht einmal, wem ich nun eigentlich die Daumen drücken und vor allem hinter wessen Agenda ich mich stellen soll – und diese Ambivalenz geht sogar noch über die des zentralen Helden-Dilemmas in „The First Avenger: Civil War“ hinaus. 

(Filmstarts.de)

Das Fanprojekt Open-Air-Kino ist natürlich für alle kostenlos und findet unter Beachtung der gebotenen Corona- Schutzmaßnahmen draußen mit Abstand, Hygienekonzept und Desinfektionsmaßnahmen statt.

Es gilt die 3G-Regel:

geimpft,genesen oder getestet

Für Snacks, Popcorn, Eis und gekühlten Getränke zum Selbstkostenpreis ist bei uns wie immer gut gesorgt.

Wir freuen uns auf Euch

Euer Fanprojekt Team


Startseite E-Mail

Nächster Spieltag

HESSENPOKAL HALBFINALE

MI 27.April 2022, 20:00 Uhr
Kickers Offenbach - FSV Frankfurt

Ansprechpartner:

Peter Heering
Mobil: 0176-78316492

Yannick Haap
Mobil: 0160-5154301

Luis Löser
Mobil: 0160-90966254

Paul Adam
Mobil: 0151-52562542‬